Zahnfüllungen

Das früher oft verwendete Füllmaterial Amalgam möchten wir auf Grund der bestehenden gesundheitlichen Bedenken nicht mehr empfehlen, es wird von uns nur auf Wunsch eingesetzt.

Es stehen heute besser haltbare Materialien zur Verfügung, zum Beispiel sogenannte Inlays aus Gold oder Keramik. Diese etwas aufwändigeren Verfahren zeigen die besten Ergebnisse und sind über Jahrzehnte erprobt. Auch bei normalen Füllungen gibt es heute zahnfarbene Materialien. Unsere über 20-jährigen Erfahrungen mit Composite-Füllungen und moderne Verarbeitungstechnik schaffen auch hier ästhetisch ansprechende Ergebnisse bei vertretbarem Mehraufwand.

Narkosebehandlung

Einige Menschen haben trotz aller Bemühungen immer noch großes Unbehagen bei manchen Zahnbehandlungen. Bei Kleinkindern oder Behinderten ist eine konventionelle Zahnbehandlung oft völlig unmöglich. Wir bieten in Zusammenarbeit mit erfahrenen, gut ausgebildeten Narkosefachärzten die Möglichkeit der Behandlung in Vollnarkose. Bei diesem ambulanten Verfahren ist kein Klinikaufenthalt nötig — von einer Kurzbehandlung bis zu aufwendigen Zahnersatztherapien können Sie auf Wunsch alles „verschIafen”.

Gute Zahnzusatzversicherungen finden Sie hier

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen die beste Websitenutzung zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden, - oder auf "Akzeptieren" klicken, - sind Sie einverstanden. Weitere spannende Informationen rund um das Thema "Datenschutz" - einschließlich Ihrer Opt-Out-Möglichkeiten - finden Sie HIER

Schließen